gestartet

es soll sich was tun. beim schnellen wurm. möglichst einfach soll es sein. das tagebuch. ohne schnick und ohne schnack. auf der einen seite möchte ich hier in den arbeitstäglichen schreibfluss kommen. auf der anderen seite mich selbst indirekt dazu animieren den schnellen wurm kontinuierlich weiterzuentwickeln.

dabei geht es nicht nur um die programmierung. sondern auch um positionierung, werbung, homepage, downloads. alles was so zu tun ist. und natürlich auch die veröffentlichung von kleinen erfolgsgeschichten.

stay tuned. will be continued.

this article is my oldest. It is 80 words long